KWPN Springkommission erkennt zwei Grand-Prix-Hengste an

Die Körkommission Springen hat beschlossen, die erfolgreichen Sporthengste Darry Lou und Lord Sandro DDH für die KWPN-Zucht anzuerkennen. Das bedeutet, dass die Hengste denselben Status erhalten wie die vom KWPN gekörten Hengste. Nachkommen dieser Hengste werden also sofort ins Fohlenbuch eingetragen.

Lord Sandro

Lord Sandro DDH ist ein fünfzehnjähriger Fuchs v. Lordanos. Seine Mutter ist Sophie, eine Tochter von Sandro aus der Gelizia, einer Tochter von Domino. Lord Sandro DDH ist gezogen von Uwe Neitzeil aus Zetel (Deutschland). Bart Bles bildete schon längere Zeit eine Kombination mit Lord Sandro DDH. Die Beiden waren erfolgreich in 5-Sterne-Prüfungen auf 1,60-m-Niveau. Hoch platziert war das Paar u.a. in Hickstead, Helsinki, Oslo und Verona. Auch in Nationenpreisen wurde es mehrmals eingesetzt. Nachdem der Hengst wegen einer Verletzung zeitweilig nicht im Sport eingesetzt werden konnte, feierte die Kombination in diesem Sommer ein großartiges Comeback: Sie gewann direkt den Großen Preis von Arnheim. Lord Sandro DDH erfüllt die röntgenologischen Kriterien in Sachen Strahlbein (Hufrolle) und Sprunggelenk. Er hat einen Zuchtwert von 98 mit 33 % Wahrscheinlichkeit. Der Zuchtwert Sport von Lord Sandro DDH beträgt 130 (54 % Wahrscheinlichkeit). Sein Stockmaß ist 1,68 m. Sperma steht zur Verfügung über die Deckstation De Havikerwaard in de Steeg.

Quelle: KWPN 13. OKTOBER 2017